Kaffee für den ganzen Tag

Wir kennen den Kaffee schon lange nicht mehr als den typischen Wachmacher, sondern als einen Begleiter für den ganzen Tag. Das wird auch nochmal durch die verschiedensten Kaffeetrends bestätigt, die heute bestehen.

So zum Beispiel der Draft Coffee, bei dem kalter Kaffee aus dem Zapfhahn kommt. Der dunkle Kaffee erinnert an dunkles Bier und lässt im Deutschen die typische Biertrink-Stimmung hochkommen.

Zudem ist Kaffee gesund und verhindert Hautkrebs und Lebererkrankungen. Als Trend gilt auch der Chi Kaffee, der aus grünem Kaffee und Akazienfasern hergestellt wird. Chi heißt übersetzt Lebensenergie und spiegelt wider, dass der Kaffee unser ganzes Leben in irgendeiner Weise begleitet. 

Kaffee einfach zubereiten:

Mit der richtigen Isolierkanne und dem dazu passenden Kaffeefilter steht einem guten Kaffee nichts mehr im Wege. Mit dem Kaffeefilter von Cilio mit Stutzen geht nichts daneben und er passt auf alle gängigen Isolierkannen.



Oder benutzen Sie die Kaffeemühle Lorenzo, bei der weniger Drehungen als bei herkömmlichen Mühlen erforderlich sind. Denn die Mühle hat ein extra großes und geschmacksneutrales Keramik-Kegel-Mahlwerk.

Zudem empfiehlt sich der Glasfilter von Hario, der mit seinem spiralförmigen Lamellenverlauf für eine gleichmäßige Extraktionsgeschwindigkeit sorgt. Durch die große Öffnung unten staut sich das Wasser nicht und es entstehen keine Bitterstoffe.